Wissenswertes über EUROLTA – FAQs

► Warum bietet der Bayerische Volkshochschulverband e.V. EUROLTA an?

Der bvv möchte Sprachkursleiter/-innen die Möglichkeit bieten, ein nicht nur in Bayern, sondern in vielen europäischen Ländern anerkanntes methodisch-didaktisches Zertifikat zu erwerben.

► Die Kosten der EUROLTA Seminarreihen:

Die EUROLTA Seminarreihen werden vom Bayerischen Volkshochschulverband e.V. angeboten und von den Mitgliedseinrichtungen des Verbandes bezuschusst.

► Können auch Kursleiter/-innen, die nicht an einer vhs tätig sind, an den EUROLTA Seminarreihen teilnehmen?

Ja, auch "Externe" sind natürlich herzlich willkommen, ebenfalls bei den EUROLTA Seminarreihen teilzunehmen. Kontaktieren Sie uns direkt, um die gesonderten Konditionen zu erfahren.

► Können auch Kursleiter/-innen, die nur Kinderkurse leiten, die EUROLTA-Zertifizierung erwerben?

Nein, nur Kursleiter/-innen, die zum aktuellen Zeitpunkt einen Sprachkurs für Erwachsene leiten, können die EUROLTA-Zertifizierung erwerben (keine Kinderkurse).

► In welchen Sprachen kann das EUROLTA Zertifizierungsdossier geschrieben und eingereicht werden?

Das EUROLTA Zertifizierungsdossier wird einheitlich auf DEUTSCH verfasst – bei der Teilnahme an landessprachlichen EUROLTA Seminarreihen in Ausnahmen in der jeweiligen Landessprache (wie z.B. auf Spanisch, Italienisch, Englisch oder Französisch). Die Grundlage der Bewertung sind die Inhalte.

► Welche Leistungen sind in der Teilnahmegebühr enthalten?

  • Begleitung (continual assessment) und Beurteilung der Kursleiter/-innen durch die EUROLTA Trainer-Teams während der Weiterbildung sowie bei der selbstständigen Erstellung der EUROLTA Dossierarbeiten.

  • Betreuung bei der Erstellung des EUROLTA Qualifizierungsportfolios für Sprachkursleiter/-innen (continual assessment) – von Beginn der Basisseminarreihe an.

  • Bewertung der EUROLTA Dossierarbeiten durch das zuständige EUROLTA Trainer-Team – in Ausnahmen durch einen externen EUROLTA Assessor bzw. eine externe EUROLTA Assessorin.

  • Angekündigte Hospitation einer Unterrichtsstunde durch einen offiziellen EUROLTA Hospitanten bzw. eine offizielle EUROLTA Hospitantin (= Der Unterrichtsbesuch) des bvv.

  • Zertifikatsgebühr von 100 € für die Ausstellung des „European Certificate in Language Teaching to Adults“ direkt an ICC – the international language association.

► Anerkennung

Die EUROLTA Zertifizierung ist ein offizieller methodisch-didaktischer Nachweis, der von allen Mitgliedern der ICC – the international language association anerkannt wird.

Professionelle Betreuung